Spezielle Anlässe:

    Alphornspiel am Kantonspital

    für Patienten und das Fernsehen TVO

    _____________________________________

    am 1.Sept. war das renommierteste Leichtathletik-Meeting der Welt

    im Letzigrund in Zürich, besetzt mit Weltklasseathleten.

    Übertragung im Fernsehen SRF2 um 20.00

     Das musikalische Schlussbouquet durfte ich mit meinem Alphorn solo eröffnen,

     gefolgt von Chor und Orchester. Schlusspunkt war ein fulminantes Feuerwerk

    _____________________________________

    Wöchentliches Alphornspiel am Kantonsspital

    Mitgestaltung bei Gottesdiensten und Abdankungen

     Ausrufen des Alpsegens

    Auftritte

    - an Hochzeiten und Festen

     - an öffentlichen Veranstaltungen

    - an Geburtstagfeiern und Geschäftsanlässen

    - in verschiedenen Alters- und Pflegeheimen

    Teilnahme an Jodlerfesten, wo Alphornklang klassiert wird

    Klasse1: Sehr gut, Kl.2: gut, Kl.3: genügend, Kl.4: ungenügend

    2001 Herisau   Kl.3 

     2003 Carouge  Kl.2

    2003 Aegeri   Kl.3

    2004 Bülach  Kl.3

    2005 Aarau Kl.3

    2007 St.Moritz   Kl.1

    2008 Luzern   Kl.2

    2010 Schaffhausen Kl.2

    siehe auch unter 

    Name: Alphorntrio Setteresteg

    Ein Steg (Brücke) über d' Settere

     (Fluss in St.Gallen).

    Wenn unser Trio zusammenspielen will

    muss immer jemand über  d'Settere,

    darum der Name Setteresteg

    Zusammensetzung:

    1.Stimme spielt meistens

    Ruedi Büchler

    Ruhsitzstrasse 53

    9000 St.Gallen

    079 266 39 71

    geb. 03. Juni 1952

    Bei den SBB arbeitete ich im Unterhalt

    von Sicherungsanlagen

     

    (Stellwerke, Weichen, Signale, Barrieren etc.)

    und bin jetzt pensioniert

    2.Stimme spielt meistens

    Stefan Louis

    Abt Beda Str. 70
    9245 Oberbüren

    079 197 96 93

    geb. 20. März 1948

    Stefan arbeitete als Aussendienstmitarbeiter

    bei DIRIM in Hauptwil.

    Sie führt Bedarfsartikel für die Landwirtschaft.

    Auch er ist pensioniert

    Bass-Stimme spielt meistens

    Willy Dinteer

    Erlenstrasse 7

    9205 Waldkirch

    Erlenstrasse 7

    079 595 28 19

    geb. 18.März 1952

    Willy arbeitete bis zu seiner Pensionierung im Aussendienst

    Zusammenspiel:

     

    Im Januar 2001 suchte ich einen zweiten Alphornspieler 

    um als Duo am Jodlerfest in Herisau auftreten zu können. 

    Dabei stiess ich auf eine Alphorngruppe die sich am Auflösen war.

    Durch den Wegzug eines Bläsers im Sommer 2017 waren wir nur noch ein Duo das dann durch die Gewinnung von Röbi wieder zu einem Trio wurde. Leider verstarb Röbi. Mit Willy konnten wir einen Bass gewinnen und sind nun wieder ein Trio mit dem Namen

    Alphorntrio Setteresteg

    bei Geburtstagen und Jubiläen 

    bei Festen und Feiern

    bei Hochzeiten und Gottesdiensten 

    bei Abdankungen und Beerdigungen

    zur Überraschung

    um Freude zu schenken

    Gerne nehmen wir an unsere Auftritte unseren  langjährigen Fahnenschwinger mit.

    Hanspeter Schmid aus Sommeri

    Natel +41 79 272 50 46

     E-MAIL                                               TOP

    Ruedi Büchler, Ruhsitzstr. 53, 9000 St.Gallen
        Tel. 079 266 39 71

    spielt gerne auch für Sie